Aktuelles

Ab wann sind meine Phantasien ein Problem?

Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke im Gespräch mit Charlotte Gibbels (Psychologin im Projekt „Prävention sexueller Gewalt") und Constanze Jacob (Psychologin im Projekt „Kein Täter werden").

 


Eine Stunde Liebe

 

Vergewaltigungen gehören zu den schlimmsten Erfahrungen, die Menschen passieren können. Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) will sexuelle Übergriffe verhindern, indem sie potenziellen Gewalttätern eine Therapie anbietet.

In Eine Stunde Liebe erklärt der Projektleiter Prof. Uwe Hartmann, an wen sich das Projekt konkret wendet, welche Gewaltfantasien bei Patienten existieren und wie eine Therapie aussieht.